Persönliche Beratung  Mo - Fr  von 9 - 16:00 Uhr unter 07042 - 288 693 9

Warenkorb
0 Artikel | 0,00 EUR

  • Produktvideo

Maultaschen – Der schwäbische Klassiker

Maultaschen sind als Spezialität weit über das Schwabenländle hinaus bekannt. Erste schriftliche Maultaschen Rezepte finden sich bereits aus den Jahren 1844 und 1905.

Jetzt Kontaktanfrage senden »

Die Taschen aus Eiernudelteig sind traditionell mit einer Mischung aus Schweinefleisch, Spinat und Zwiebeln gefüllt. Serviert werden unsere Delikatess- Maultaschen in geschmälzter Brühe, das heißt, sie werden mit in gebräunter Butter angebratenen Zwiebeln übergossen. Die Suppeneinlage besteht aus köstlicher Rinderbrühe, die aus Suppenknochen und Suppengemüse hergestellt wird. Das Rindfleisch für Maultaschen und Brühe stammt ausschließlich von Bauern aus der Region, bzw. aus regionaler Schlachtung. Unsere Delikatesskonserven beinhalten weder Glutamat noch sonstige Konservierungsstoffe. Die Zutaten des Nudelteigs für die Maultaschen – Eier und Weizenmehl – stammen aus nachhaltiger ökologischer Landwirtschaft. Jede 0,4 Liter Konserve beinhaltet vier Maultaschen und braucht nicht gekühlt zu werden. Für den besonderen Genuss empfehlen wir, die Maultaschen nach dem Erhitzen mit frischem Schnittlauch oder Petersilie zu bestreuen und sie nach schwäbischer Art mit Kartoffelsalat zu servieren.

  • Was macht unsere Produkte so einzigartig?
    • Ohne Glutamat
    • Ohne Konservierungsstoffe
    • Nachhaltige & ökologische Landwirtschaft

Das weltweit beliebte schwäbische Nationalgericht ist der Überlieferung nach ein klassisches Gründonnerstags- oder Karfreitagsessen. Daher auch die Bezeichnung "Herrgottbescheißerle". Denn in Maultaschen konnte an den eigentlichen Fastentagen unauffällig Fleisch eingeschmuggelt werden. Seit 2009 gibt sogar eine EU-Maultaschen-Verordnung, die genau regelt, was in original schwäbischen Maultaschen drin sein darf: Schweinefleisch, Rindfleisch, gerauchter Bauch, Spinat, Petersilie, Zwiebeln, Eier, Gewürze, Brot und Lauch.

Entdecken Sie auch unsere anderen schwäbischen Delikatessen: